Das sagt Doris Hartwich zur Kollektion HW 16/17 - Doris Hartwich

Das sagt Doris Hartwich zur Kollektion HW 16/17

Der rote Faden in der Kollektion ist das Layering.

Das Schichten von Lagen und unterschiedlichen Materialien ist der Key-Look: Jacken mit doppelten Fronten und Säumen wirken, als ob man zwei Teile übereinander trägt, und sie doch nur eines sind. Grenzen werden aufgebrochen und Klassiker neu erfunden. Das klassische Fischgratmuster zeigt sich auf gemütlichem Jersey. Der kernige Lederbiker kommt in feinstem Nappa, gebondet auf Wolle und ungefüttert daher. Das Spiel mit den neuen Weiten nimmt zu. Der lange Mantel swingt lässig weit über schmalem Darunter.

Der kurze Mantel zeigt Volumen in Jersey-Stoffen mit Granitoptik oder kokettiert mit offenen Kanten. Hemden bekommen kleinere Krägen. Jersey-Einsätze und Deko-Nähte akzentuieren die Silhouette. Das Reißverschluss-Hemd bleibt das Lieblingshemd. Am liebsten in Kombination mit einer Weste.

Kollektion ansehen

DorisHartwich

This entry has 0 replies

Comments are closed.